Die AfD in Baden-Württemberg: rechtsaußen linksunten

Der Vortrag musste kurzfristig wegen des Bahnstreiks der GDL abgesagt werden:

Die AfD in Baden-Württemberg: Strukturen – Inhalte – Konflikte

Vortrag und Diskussion mit Lucius Teidelbaum
am Dienstag, 12. März 2024 in 74821 Mosbach
um 19 Uhr im Nebenzimmer des Restaurants „Lamm“ (Hauptstraße 59)

Baden-Württemberg ist die westdeutsche Wähler-Hochburg der extrem rechten Partei AfD. Im Jahr 2016 eroberte sie bei der Landtagswahl sogar zwei Direktmandate.

Lucius Teidelbaum wird in dem Vortrag rechte Kontinuitäten im Südwesten darstellen sowie die Geschichte des AfD-Landesverbandes und seinen heutigen Charakter kritisch wiedergeben. Er wird Konfliktlinien innerhalb der AfD aufzeigen, die parlamentarische Arbeit der Partei betrachten und auf das Vorfeld eingehen. Im Anschluss wird es Raum für Diskussion und Fragen geben.

Der Referent Lucius Teidelbaum ist freier Journalist, Publizist und Rechercheur zum Thema „Extreme Rechte“ und anliegende Grauzonen. Er schreibt unter anderem für das zweimonatlich erscheinende antifaschistische Printmagazin „der rechte rand“. 2023 erschien im Unrast-Verlag sein Buch „Vom Querdenken zur Querfront? Corona-Proteste von rechts“.

Die Initiative „Mosbach gegen Rechts“ veranstaltet diesen Vortrag angesichts der am 9. Juni 2024 bevorstehenden Europawahl sowie der Kommunalwahlen in Baden-Württemberg. „Mosbach gegen Rechts“ engagiert sich „gegen Hetze, Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit“ sowie „für eine offene und solidarische Gesellschaft“.